www.detlevwolter.de

Veröffentlichungen



Bücher und Monographien
Artikel und Broschüren
Rezensionen
Vorträge und Interviews


Bücher und Monographien

"Völkerrechtliche Schranken der Bewaffnung des Weltraums”, Beitrag zum Gutachten über Rüstungskontrolle im Weltraum für den Deutschen Bundestag, Büro für Technikfolgenabschätzung, Sommer 2002 (gemeinsam mit Jürgen Scheffran)


"Grundlagen ‚Gemeinsamer Sicherheit’ im Weltraum nach universellem Völkerrecht“, Berlin, Duncker&Humblot, Juni 2003, 578 Seiten.


“Common Security in Outer Space and International Law”, UNIDIR, 2006, Geneva, 289 Seiten (Foreword former Canadian Ambassador Peggy Mason).
Résumé als Word-Dokument
Buchankündigung als PDF-Datei
Darstellung des Inhalts auf Englisch als PDF-Datei


“A United Nations for the 21st Century: From Reaction to Prevention. Towards an Effective and Efficient International Regime for Conflict Prevention and Peacebuilding ”, Baden-Baden: Nomos (2007), 474 Seiten (Foreword Professor Amitai Etzioni, Georgetown University und Dr. David Hamburg, Chairman of the UN Secretary-General’s Advisory Board on Genocide Prevention).
Kurze Buchvorstellung als PDF-Datei
Inhalt, Vorwort und Bewertung als Word-Dokument
Einladung zur Buchbesprechung am 28. März 2007 in New York als PDF-Datei

nach oben


Artikel und Broschüren

“Internationale Studien in Genf”, JuS 1982, S. 553.


“The Philip C. Jessup International Moot Court 1982”, JURA 1982, S. 111.


“The Peaceful Purpose Standard of the Common Heritage of Mankind Clause in Outer Space Law”, in: ASILS International Law Journal, IX (1985), S. 117.


“Die Kaukasus-Politik der Europaeischen Union”, in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 42/99, 15. Oktober 1999, S. 32 – 39 (The EU Policy Towards the Caucasus).


"Gemeinsame Strategie gegenüber Rußland. Ein neues Instrument europäischer Politik“, in: INTERNATIONALE POLITIK Vol. 9 (1999), S. 57 (Common Strategy of the EU Towards Russia).


“Die Osterweiterung der EU. Chance und Herausforderung für Berlin”, in: Die Berliner Stimme, 2000 (EU Eastern Enlargement. Challenges and Opportunities for Berlin).


“Foundations of Common/Cooperative Security in Outer Space and International Law”, INESAP Bulletin No. 21, April 2003.


“Die EWWU vor der Euro-Bargeldeinführung. Für eine neue deutsch-französische Initiative zur Vertiefung der europäischen Wirtschaftsintegration”, in: Wirtschaftswoche. Hamburgisches Weltwirtschafts-Archiv (HWWA) 81. Jhrg., November 2001, S. 639-643 (The European Economic and Monetary Union on the Eve of the Introduction of the Euro).


„Völkerrechtliche Grundlagen ‚Gemeinsamer Sicherheit’ im Weltraum“, in: ZaöRV (Heidelberg Journal Max Planck Institute for International and Public Law) 62 (2002), S. 941.


“Völkerrechtliche Grundlagen ‘Gemeinsamer Sicherheit’ im Weltraum”, Internet-Beitrag auf der Webseite zu Raketenabwehrforschung der HSFK, eingestellt November 2002.


“Deutsche Umweltdiplomatie in den Vereinten Nationen” in: Intern AA. Mitarbeiterzeitung des Auswärtigen Amtes November 2004 (Environment Diplomacy in the United Nations).


“Grundlagen Gemeinsamer Sicherheit im Weltraum”, in: Vierteljahreszeitschrift für Sicherheit und Frieden 23. Jhg., 4/2005, S. 222 (Foundations for Common Security in Outer Space).


“An International Law Perspective on Common Security in Outer Space”, Disarmament Diplomacy, 81/Winter 2005, S. 64.
Der Beitrag auf Englisch


Legal Foundations and Essential Treaty Elements for a System of Common Security in Outer Space, in: UNIDIR (ed.), Safeguarding Space Security: Prevention of an Arms Race in Outer Space, Conference Report, 21-22 March 2005, Genf, 2006, S. 57-71.


“The United Nations at Sixty: From Reaction to Prevention?”, Conflict Prevention Newsletter, European Center on Conflict Prevention 9/1, Januar 2006, S. 8.
Der Beitrag auf Englisch als PDF-Datei


“The United Nations at Sixty: Getting Serious with Conflict Prevention?”, Die Friedens-Warte 3-4/2005, S. 131.
Der Beitrag auf Englisch als PDF-Datei


Europa konkret: Die Europäische Union lohnt sich für Brandenburg, Broschüre der Staatskanzlei Brandenburg, April 2006.


Europa Konkret: 25 Argumente für die Europäische Union, Faltblatt der Staatskanzlei Brandenburg, April 2006.


Common Security in Outer Space: A European Perspective, in: John M. Logsdon/James Clay Moltz/Emma S. Hinds (eds.), COLLECTIVE SECURITY IN SPACE. EUROPEAN PERSPECTIVES, Space Policy Institute, Elliott School of International Affairs, The George Washington University, Washington, DC, January 2007, S. 17-29.


"Zivile Konfliktverhütung und Menschliche Sicherheit. Die Zusammenarbeit von Vereinten Nationen und Europäischer Union", in: Vereinte Nationen 2/2007.
Der Beitrag als PDF-Datei
Inhaltsübersicht der Zeitschrift "Vereinte Nationen (2/2007)"


"Legal Foundations and Essential Treaty Elements for a System of Common Security in Outer Space", veröffentlicht durch Global Security Institute.
Der Beitrag auf Englisch als PDF-Datei


nach oben


Rezensionen

Blackaby, Frank/Jozef Goldblat and Svere Lodgaard. No-First-Use. SIPRI, London and Philadelphia, Taylor and Francis, in: Disarmament. A periodic review by the United Nations, Vol. VII, Number 3 (Autumn 1984), S. 171.


Freedman, Lawrence. The Evolution of Nuclear Strategy. New York, St. Martin’s Press, 1983, in: Disarmament. A periodic review by the United Nations, Vol. VII, Number 3 (Autumn 1984), S. 173.


Schaer, James (ed.). Nuclear Weapons Proliferation and Nuclear Risk. New York, St. Martin’s Press, 1984, in: Disarmament. A periodic review by the United Nations, Vol. VII, Number 3 (Autumn 1984), S. 177.


Götz Neuneck/Christian Mölling (Hrsg.), Die Zukunft der Rüstungskontrolle, Baden-Baden, Nomos , 1. Aufl. 2005, Band 173 in der Reihe Demokratie, Sicherheit, Frieden, 391 Seiten, ISBN 3-8329-1254-1, 59,- Euro (broschiert), in Internationale Politik und Gesellschaft 2006.
Zur Rezension


nach oben


Vorträge und Interviews

Interview on Perspectives for Sustainable Development and Poverty Reduction, UNDP Development Forum, October 1984


“Foundations of Common/Cooperative Security in Outer Space”, Keynote Address at the INESAP Conference on Cooperative Security, Berlin, April 2001


“Countering the Spread of Small and Light Weapons. Weapons for Development Programmes”, Keynote Address to the NGO Committee for Disarmament, October 2004, UN Headquarters, New York


“Nuclear Non-Proliferation and Common Security”, Jimmy Carter Center, Atlanta II Consultations on the NPT Conference, Atlanta, January 2005


“Germany’s Position on Nuclear Non-Proliferation”, Ploughshares Conference, Ottawa, February 2005


“Conflict Prevention and a Standing UN Peace Emergency Service”, Keynote Speech at the Consultations of the Global Action to Prevent War, Cuenca, February 2005


“Foundations of a Treaty for Common Security in Outer Space”, UNIDIR Space Conference, 23 -25 March 2005, Geneva


“Grundlagen ‘Gemeinsamer Sicherheit’ im Weltraum”, Vortrag am Hamburger Institut für Sicherheitspolitik und Friedensforschung zusammen mit der Politischen Fakultät der Universität Hamburg, 8. April 2005


“Common Security in Outer Space”, Princeton University, Institute for Science and World Affairs, on the invitation of Professor Frank von Hippel, April 2005


“Germany’s Support for a Strong UN Conflict Prevention Capacity”, Interview mit der Zeitschrift der Global Partnership to Prevent Armed Conflict (GPPAC), 21 July 2005, New York


“Nuclear Disarmament, Non-Proliferation and Common Security”, Panelist, 55th Pugwash Conference on Science and World Affairs, Fifty Years After Hiroshima and Nagasaki. July 2005, Hiroshima


“Space Security: Core Issues and Questions”. A Panel Discussion Co-hosted by the Global Security Institute and Spacesecurity.org (co panelists: former US Assistant Secretary of Defense Philip Coyle; Ambassador Peggy Mason, former Canadian Ambassador for Disarmament), 11 October 2005, UN Headquarters, New York


Book Presentation “Common Security in Outer Space and International Law”, American Bar Association, New York, 6. April 2006


Book Presentation “Common Security in Outer Space and International Law”, Washington DC, Capitol Hill, Bi-Partisan Group on International Security, 7. April 2006


„Common Security in Outer Space“, Vortrag auf der gemeinsamen Konferenz des Institut pour la recherché strategique und des Space Insitute der Washington University, Paris, 5. Mai 2006


“The European Union Policy on Conflict Prevention and a United Nations Emergency Peace Service”, Third UNEPS-Conference, Vancouver: University of British Columbia, 23.-25. Juni 2006


„Die ESVP in den Vereinten Nationen: die Frage der zivilen Kapazitäten“, Vortrag auf dem Expertenworkshop der DGVN: “Die ESVP in den Vereinten Nationen: Konzepte und Verbesserungsmöglichkeiten“, Berlin, 28. September 2006
Der Beitrag des 2. Panels als Word-Dokument


„Europa – Auswege aus der Krise“, Teilnahme auf Podiumsdiskussion der Deutschen Gesellschaft e.V und des Bundespresseamtes; Universität Potsdam, 10. November 2006


„Die VN-Reform im Bereich Konfliktprävention und Friedenskonsolidierung“, Vortrag vor der Arbeitsgemeinschaft Friedensforschung, Universität Tübingen, 24. November 2006


„The reform of the UN in the field of conflict prevention and peacebuilding – lessons from Darfur”, Hertie School of Government, Model Security Council session, Berlin, 3. Februar 2007


“Droht ein Wettrüsten im Weltraum?”, Panelist, 16. Forum Globale Fragen zur Zukunft der Rüstungskontrolle und Abrüstung, Auswärtiges Amt und Deutsche Stiftung Friedensforschung, 5.-6. März 2007, Berlin
Der Beitrag auf Englisch als Word-Dokument


“Droht ein Wettrüsten im Weltraum?”, Paneldiskussion übertragen vom Radio Darmstadt, 23. März 2007


"Zivile Krisenprävention - Sinnvolle Ergänzung zum Militär oder bessere Alternative?" Podiumsdiskussion mit anschließender Buchpräsentation, 22. Mai 2007
Einladung als Word-Dokument


nach oben


© Dr. Detlev Wolter - Mai 2007